Wandern - Wanderungen - Skitouren - Frauenstein - Erzgebirge !!!
Die geführten Wanderungen finden nach individuellen Absprachen statt.
Anfragen schicken Sie bitte an Reiner.Hengst51@gmx.de.
Weitere Einzelheiten siehe http://www.frauenstein-erzgebirge.de/ oder über mich.



Derzeit gibt es keine festen Termine, aber wer möchte ...
Auf Anfrage kann ich bei ansprechendem Wetter ab 8:30 Uhr eine Tages- oder Halbtageswanderung durchführen.
Interessenten können dazu Wünsche äußern, auch völlig andere Ideen.
Interessenten melden sich bitte über das Fremdenverkehrsamt bezüglich terminlicher Gestaltung oder direkt bei mir, Reiner.Hengst51@gmx.de.

Sehen Sie auch unter Kalender der Stadt Frauenstein nach: http://www.frauenstein-erzgebirge.de/
Dort finden Sie auch die nächsten aktuellen Wandertermine!

Allgemein gilt:
Wanderungen nur bei günstigem Wetter!

Ab Frauenstein, evtl. mit PKW und auch Ski /laufen/fahren wir zum Ausgangspunkt. Dort machen wir eine Wanderung oder Skitour. Eine Möglichkeit, "einzukehren" ist nicht garantiert. 
Bei ungenügender Schneelage im Winter wandern wir zu Fuß - entsprechendes Schuhwerk ist notwendig.

Auf folgenden kostenlosen Wanderungen, teilweise unter Nutzung von PKW´s, können mich Interessenten begleiten:
Roter Graben, erweiterte Tour
Talsperre Flaje
Tageswanderung Neuhermsdorf-Putzmühle
8000er ab Schellerhau
Talsperre Klingenberg
mehrere verschiedenartige Touren im Elbsandsteingebirge

Weitere Wanderungen, auch zum "selbstwandern":
                      Auf Stiegen durch die Affensteine
(siehe Einzelbeschreibung)
                      Elbsandsteingebirge - Schrammsteine (siehe Einzelbeschreibung)
                      Erzgebirgskamm Sayda - Frauenstein (siehe Einzelbeschreibung)
                      Erzgebirge Drachenkopf und Gimmlitztal (siehe Einzelbeschreibung)
                      Bergbaurunde ab Brand-Erbisdorf (siehe Einzelbeschreibung)
                      Bergbaurunde ab Freiberg (siehe Einzelbeschreibung)
                      Holzhau Steinkuppe - Talsperre Flaje (siehe Einzelbeschreibung)
                      Um die Talsperre Lehnmühle (siehe Einzelbeschreibung) 

                      U
m die Talsperre Lichtenberg (siehe Einzelbeschreibung)
                      Um die Talsperre Klingenberg (siehe Einzelbeschreibung)
                      Elbsandsteingebirge Pfaffensteine (siehe Einzelbeschreibung)

                      Von Rehefeld nach Altenberg und zurüc
k (siehe Einzelbeschreibung)
                      Bielatal-Ottomühle-Grenzplatte

Ablauf:Interessenten stimmen bitte den gewünschten Termin mit mir ab oder konsultieren das Fremdenverkehrsbüro in Frauenstein.
               Die Abstimmung zu 
PKW- bzw. Busbenutzung usw. erfolgt beim Start der Tour oder individuell im Vorfeld.
Fehlende Ausrüstungen können im „Wandereck“ erworben, evtl. ausgeliehen werden. (http://www.wandereck.de/).
Sprechen Sie  die Bereitstellung von Lunchpaketen durch die Übernachtungsbetrieb in Eigeninitiative ab.
 Bei Teilnahme werden diese Bedingungen automatisch akzeptiert: 
 Allgemeine Teilnahmebedingungen:
- Kondition für mindestens 6 Stunden reine Laufzeit bzw. bis 20 km, siehe Einzelheiten
- Trittsicherheit, feste Wanderschuhe mit griffiger und rutschsicherer Profilsohle
- Essen und Trinken ist mitzubringen, es gibt keine gesicherte Versorgung während der Tour
- Bei Anfahrt mit PKW müssen Sie mich in einem Fahrzeug mitnehmen.
- Die Wanderung findet ab 2 interessierten Personen statt.
Versicherungsbedingungen:
Jeder Wanderer sollte sich die Wanderbeschreibungen vor Antritt der Reise gut durchlesen, sie liegen im "Wandereck" aus.
Beim Wandern sind genauso, wie bei anderen Sportarten, Unfälle nicht auszuschließen. Deshalb gilt grundsätzlich, dass die
Teilnahme an der Wanderung auf eigene Gefahr ist. 
Die Fahrer der Fahrzeuge (Fahrgemeinschaften) und ich kommen für keinerlei Schäden anderer auf.
Regressansprüche bei eventuellen durch Unfälle bedingten Personenschäden sind ausgeschlossen.
Bei Touren in der Wintersaison gibt es zusätzliche Bedingungen - siehe dort...
-->>Login<<--
Copyright © 2017 by Reiner Hengst