Sayda-Frauenstein

Wanderbeschreibung
Der Wanderwichtel  geht                                            
"Entlang dem Erzgebirgeskamm von Sayda nach Frauenstein“.

Abfahrt                        8:18 Uhr (Stand: 2010) von der Bushaltestelle bzw. 
                                       8:13 Uhr (Stand: 2011) - man sollte sich vorher unbedingt informieren.
                                       8:30 Uhr vom Parkplatz am Markt 8:30 Uhr - Rückkehr ca. 16:30 Uhr
siehe auch Fahrplan unter www-vvo-online.de oder Tel.: 0351-8526555
Fahrzeit ca. 40 Minuten mit dem Bus oder 20 Minuten mit dem PKW.
Infolge gravierender Verbindungskürzungen bei der Busbenutzung im Jahre 2012, sollte diese Richtung über PKW´s angefahren werden, am Abend dann mit dem Bus nach Sayda - Autos zurückhohlen. Ich empfehle, die Tour entgegengesetzt zu machen und am Nachmittag mit dem Bus zurückzukommen.

Es gelten die allgemeinen Teilnahme- und Versicherungsbedingung lt. Menüpunkt "Geführte Wanderungen".
Besondere Teilnahmebedingungen:
- Sehr gute Kondition, griffige Schuhsohle, knöchelhoch nach eigenem Ermessen
- Bei Wetterwechsel behalte ich mir einen geänderten Ablauf vor.
Wir fahren mit dem Linienbus oder mehreren PKWs nach Sayda. Dort benutzen wir den Wanderweg entlang des Erzgebirgskammes. Die Tour ist mit 30 km ausgemessen, lässt sich aber auf 25 oder 20 km verkürzen, wenn dies zum Vorgespräch abgestimmt wurde.

     
Der Weg streift die Talsperre Rauschenbach, die beiden 800-Meter-Gipfel der Steinkuppe und des Drachenkopfes. Wir können wahlweise den Schlüsselweg durch das Gimmlitztal oder den Mäusebachweg benutzen. Diese Tour bietet viele Aussichten auf das Gebirge, viel Wald und Bachläufe - eine Werbung für dieses Gebiet.  

-->>Login<<--
Copyright © 2017 by Reiner Hengst