Die Sommersaison

Die Sommersaison ist kaum noch "Baustelle". Abgesehen von den Forstarbeiten und damit verbundenen Umwegen bei den Wanderungen, ist der Komplex abgeschlossen. Ab Mai 2012 liegt im Fremdenverkehramt eine Mappe aus, wo die Wanderungen um Frauenstein ausführlicher beschrieben und nachzulesen sind. Bleibt allen Interessenten nur der Wunsch offen: Urlaub ohne Windbruch und kurz gehaltenem Grasbewuchs!!!

 

Aktivurlaub Frauensteinund Umgebung - Sommerhalbjahr
 

Frauenstein bietet sich infolge seiner zentralen Lage, der sauberen Luft und der Kleinstadtruhe für aktive Erholung an. Dabei kann jeder selbst bestimmen, wie lange er sich am Tage betätigen möchte. Hier einige Anregungen, deren Umsetzung wohl mehrere Wochen oder Jahre benötigt:
Wanderungen: Sehen Sie sich bitte folgende WEB-Seite an: http://diehengste.de/cms/index.php?wanderungen
Wanderungen direkt ab Frauenstein:
Spaziergänge rund um Frauenstein
Halbtageswanderungen rund um Frauenstein
Ganztageswanderungen rund um Frauenstein
Wanderungen nach Burkersdorf, Dittersbach, Kleinbobritzsch, Nassau (6-8 Std.)
   oder Reichenau
Erzgebirge Drachenkopf und Gimmlitztal (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Um die Talsperre Lichtenberg(siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Um die Talsperre Lehnmühle(siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Rundweg: Frauenstein-Nassau-Dorfchemnitz-Dittersbach (siehe Wanderungen, individuell)

Wanderungen in der weiteren Umgebung über eigenen PKW anzufahren:
Sie können in Abstimmung folgende Touren selbst oder in meiner Begleitung unternehmen:
Auf Stiegen durch die Affensteine (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Elbsandsteingebirge - Schrammsteine (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Erzgebirgskamm Sayda - Frauenstein (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Bergbaurunde ab Brand-Erbisdorf (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Bergbaurunde ab Freiberg (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Holzhau Steinkuppe - Talsperre Flaje (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Um die Talsperre Klingenberg(siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Elbsandsteingebirge Pfaffensteine(siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Von Rehefeld nach Altenberg und zurück(siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Bielatal-Ottomühle-Grenzplatte (siehe Einzelbeschreibung, geführt)
Von Dittersbach oder Mulda nach Blockhausen und der Ausstellung des Kettensägers Martin

Radwanderungen:
Frauenstein hat kein wirkliches Radwegenetz, aber es gibt viele Feld- und Waldwege, Ortsverbindungsstraßen, Staats- und Bundesstraßen, die man ohne sehr starken KFZ-Verkehr benutzen kann. Mit robusten Fahrrädern ist ein Radwandern gut möglich, wenn man bereit ist, auch eine kleinere Wegstrecke das Rad zu schieben. Unebene Wege, starke Steigungen und steile Abfahrten sollten Sie einplanen. Die meisten Wanderungen sind auch per Fahrrad machbar.
à Hier können Sie sich bezüglich geführter/begleitender Radwanderung an mich wenden
Kulturelle Unternehmungen:
Besuch des Spielzeugdorfes Seiffen als Tagesausflug, mit Bimmelbahn, Museum und
   Freiluftmuseum
Besuch des Nußknackermuseums Neuhausen als Halbtagesausflug
Besuch der Mineralienausstellung im Freiberger Schloß als Tages- oder Halbtagesausflug
Besuch des Besucherbergwerkes in Freiberg mit mehrstündigen Führungen untertage.
Besuch des Besucherbergwerkes in Lichtenberg, kurze Führung untertage
Besuch Stadttheater Freiberg
Besuch Erlebnishallenbad „Johannisbad“ in Freiberg
Besuch Freibad in Weißenborn, Mulda, Brand-Erbisdorf (Naturbad Erzengler) oder Freiberg
   (Naturbad Großer Teich)
Kegeln in Lichtenberg, Berthelsdorf und Freiberg
Stadtrundgänge, teilweise geführt in Frauenstein und Freiberg
Museumsbesuche in Frauenstein (Silbermannmuseum),  Brand-Erbisdorf und Freiberg
Freiberg ist in eigener Regie bezüglich Dom, Silbermannorgel, Stadtmauer und alter
   Innenstadt zu empfehlen.
Museumsbesuch  Annaberg , Annenkirche, Manufaktur der Träume (umfasst eine der
   umfangreichsten Sammlungen erzgebirgischer Volkskunst.
Besuch von Bergbaulehrpfaden in Brand-Erbisdorf, Freiberg, Halsbrücke, Reinsberg und im
   kleineren Rahmen in Frauenstein
Besuch Sommerrodelbahn in Altenberg und Seiffen
Besuch der Flugzeugausstellung in Cämmerswalde
Besuch von Dresden
Besuch der Festung Königstein in Kombination mit Rathen und der „Basteibrücke“ und einer
   Dampferfahrt auf der Elbe
Fahrten mit der Kleinbahn von Dippoldiswalde nach Freital
Fahrten mit der Kleinbahn von Radebeul nach Moritzburg in Kombination mit dem Besuch
 des Karl-May-Museums und Schloß Moritzburg
 
Verkehrsanbindung:
Frauenstein hat Busverbindungen nach Dresden, Freiberg, Olbernhau und Rehefeld.

Nordic Walking unter Karla Bunjes
Röthenhübelweg 3
D-09623 Frauenstein OT Nassau
Fon +49 (0)3 73 27 - 83 78 2
Fax +49 (0)3 73 27 - 83 78 3
http://www.karlabunjes.de/
eMail
karlabunjes@t-online.de



 
 
 
-->>Login<<--
Copyright © 2017 by Reiner Hengst